Michael Schwald ist für die Europameisterschaft in Maribor qualifiziert

Die Europameisterschaften 10m finden vom 06.03. bis 12.03.17 in Maribor (Slowenen) statt. Die Qualifikation definierte sich durch die zwei Resultate beim IWK in München (25. - 28.01.2017) sowie beim Qualifikationsschiessen in Suhl (10. - 12.02.2017). Im 1. Wettkampf in München erreichte Michael Schwald mit 581 Ringen Platz 8 (von 89 internationalen Startern) und konnte sich im Finale noch auf Platz 5 verbessern. Im 2. Wettkampf schoss Michael ebenfalls das Ergebnis von 581 (Platz 9) und verfehlte damit knapp das Finale. Er beendete den IWK in München mit dieser hervorragenden Leistung als bester deutscher Luftpistolenschütze. Beim Qualifikationsschiessen in Suhl wurden 3 Wettkämpfe durchgeführt. Wieder startete Michael Schwald im 1. Wettkampf mit 581. Auch im 2. Wettkampf konnte Michael das hohe Niveau halten und legte mit 580 nach. Seine Superform bestätigte er auch im 3. Wettkampf mit 578. Das reichte am Schluss zu einem Gesamtergebnis von 1739 und damit dem 2. Platz von 8 deutschen Kaderschützen, die an dem Qualifikationsschiessen teilnehmen durften. Erster wurde Christian Reiz mit 1746. Mit dieser kontinuierlich sehr guten Leistung ist unser Bundesligaschütze Michael Schwald für die Europameisterschaften 10m in Maribor qualifiziert. Wir gratulieren ihm und freuen uns sehr darüber. Jetzt heisst es „Daumen drücken“ für seinen Wettkampf am Freitag, den 10. März 2017 in Malibor (Startzeit 09:00 Uhr).      
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.