Schießanlagen

Im Jahre 1986 wurde das in Eigenleistung erbaute Schützenhaus mit zehn integrierten 10-Meter-Anlagen für Luftpistole und Luftgewehr errichtet. Von 1984 bis 2002 fand der Trainings- und Wettkampfbetrieb auf fünf Bahnen einer 25-Meter-Halle statt. Diese Anlage musste im Jahr 2002 einer neuen Straßenanbindung von der B 532 zum Güterverteilungszentrum weichen. Im Mai 2001 wurde deshalb mit dem Bau einer neuen 25-Meter-Anlage begonnen. Auf dem Grundstück vor dem Schützenhaus entstand ein moderner offener Schießstand mit 20 Bahnen sowie einem Sanitär- und Bürotrakt. Diese Anlage wurde im Februar Ende 2002 fertig gestellt und dem Trainings- und Wettkampfbetrieb übergeben.
Luftbild der Schießanlage des ESV Weil am Rhein

Luftbild der Schießanlage des ESV Weil am Rhein

Die 25m Stände

Die 25m Stände

Luftpistolenstände

Luftpistolenstände